Reiseunterlagen
 
Die Reiseunterlagen
Grundsätzlich erhalten Sie nach der Reisebuchung Ihre Reisebestätigung mit Zahlschein und Sicherungsschein per Post. Bitte überweisen Sie schnellstmöglich den gesamten Reisepreis. Sollte es zeitlich ausreichen, werden Ihnen die Reiseunterlagen per Post zugeschickt. Ansonsten werden sie am Abreisetag am Abflughafen für Sie hinterlegt.
 
 
Der Sicherungsschein
Wenn Sie eine Reise verbindlich gebucht haben, erhalten Sie mit der Reisebestätigung oder spätestens mit den Reiseunterlagen vom Reiseveranstalter den so genannten Sicherungsschein. Sie finden ihn auf der Rückseite der Rechnung des Veranstalters bzw. erhalten ihn als gesondertes Blattstück.
 
Der Sicherungsschein ist für Pauschalreisen* gesetzlich vorgeschrieben. Bei Nur-Flug, Nur-Hotel und/oder einzelnen Mietwagen Buchungen sind die Veranstalter nicht verpflichtet, einen Sicherungsschein auszustellen. Die meisten Veranstalter händigen aber auch für einzelne Buchungen einen Sicherungsschein aus.
 
Wir empfehlen Ihnen, den Sicherungsschein sorgfältig aufzubewahren und unbedingt mit auf die Reise zu nehmen.
 
Wird der Reiseveranstalter zahlungsunfähig, bevor oder während Sie im Urlaub sind, begleicht ein Versicherer oder ein Kreditinstitut den Schaden (nach Vorlage des Sicherungsscheins).
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter anderem auch bei Verbraucherzentralen.
 
 
Der Erhalt der Reiseunterlagen
Die Reiseunterlagen werden Ihnen ungefähr 7 bis 14 Tage vor Reiseantritt automatisch nach Zahlungseingang vom jeweiligen Veranstalter bzw. von uns zugeschickt. Die Linienflugtickets erhalten Sie meist einige Werktage nach Buchung von uns per Post. Der Mietwagengutschein geht Ihnen im Normalfall am Buchungstag per E-Mail oder Fax zu.
 
Sollten die Reiseunterlagen nicht spätestens 3 Tage vor Reisebeginn bei Ihnen eingetroffen sein, informieren Sie uns bitte umgehend, damit wir eine Hinterlegung am Flughafen veranlassen können.
 
 
Die Abholung der Reiseunterlagen bei kurzfristigen Buchungen
Bei sehr kurzfristigen Buchungen, d.h. wenn zwischen Buchungs- und Reisedatum weniger als 7 Tage liegen, werden die Reiseunterlagen in der Regel am Abflughafen am Schalter des Reiseveranstalters oder seines Handlingpartners hinterlegt. Die Unterlagen können 2 Stunden vor Abflug gegen Vorlage des Personalausweises, der Reiseanmeldung und des Zahlungsnachweises abgeholt werden.
 
Den Hinterlegungsort erfahren Sie nach Zahlungseingang von unseren Mitarbeitern in Ihrer Reisebestätigung oder per E-Mail.
 
Beachten Sie bitte, dass für die Tickethinterlegung am Flughafen teilweise Servicegebühren vom Reiseveranstalter oder der Fluggesellschaft erhoben werden können.
 
In einigen Fällen können wir Ihnen den Hotel- und/oder Transfergutschein bzw. den Mietwagengutschein faxen. Faxvoucher sind gültig wie Originaldokumente.
 
 
* Pauschalreisen sind alle Reiseangebote, die von vornherein zwei Leistungen oder mehr umfassen, z.B. Flug und Hotel inklusive Transfer vom Flughafen zum Hotel.
 
 

 




 
 

 
| AGB | Impressum | Veranstalter AGB | Datenschutz | ausführliche Infos | Wir über uns | Kontakt |
| Unsere Partner | Blacklist Airlines | Newsletter | Info Reisegutschein | Buchungsanfrage |